Anti-Aging


Carboxytherapie

Die Carboxytherapie besteht in der kontrollierten Anwendung von gereinigtem Kohlendioxid (CO2) an verschiedenen Stellen des menschlichen Körpers, um die Durchblutung des Gewebes zu verbessern, die Elastizität der Haut zu erhöhen, begrenztelokale Fettablagerungen zu reduzieren oder auch den ästhetischen Effekt nach einer Fettabsaugung zu verbessern. Aus diesem Grund wird die Carboxytherapie zu kosmetischen und heilenden Zwecken angewendet.

Bei InGold Aesthetics wird hierfür das hochwertige Medizinalgerät von Venusian zur CO2-Therapie verwendet für die Carboxytherapie in Bern und in Zug.

Wie wird die Carboxytherapie durchgeführt?
Die Besonderheiten des Verfahrens variieren je nach dem zu behandelnden Körperteil, aber der Ablauf ist meist derselbe.
Der Facharzt oder die Fachärztin für ästhetische Chirurgie spritzt das Gas in einem sterilen Umfeld durch eine Nadel in die Hautschichten. Der Eingriff ist fast völlig schmerzfrei, vieles hängt vom Patienten und seiner Schmerzgrenze ab. Bei größerer Empfindlichkeit kann eine Anästhesiecreme verwendet werden. Die Carboxytherapie ist ein ambulanter Eingriff, welcher in der Regel nur ca. 15-30 Minuten in Anspruch nimmt. Die Carboxytherapie besteht aus Microinjektionen des medizinischen CO2 und soll unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Was behandelt man genau mit der Carboxytherapie?
Die Carboxytherapie wird zur Behandlung von Cellulite, Augenringen, Dehnungsstreifen, schweren Beine, Alopezie oder Haarausfall, Problemen mit der Zirkulation, Verbesserung der Faltenbildung, der Hautelastizität, für beschränkten Gewichtverlust und insgesamt für ein Anti-Aging Effekt eingesetzt.
Ausserdem kann die Carboxy Therapie bei der Behandlung von Psoriasis, von Ekzemen und von Wunden unterstützend sein. Ihre positiven Effekte werden auch sehr in der Orthopädie und in Rheumatologie geschätzt um Arthrose, Arthritis und Periarthritis zu behandeln.

Wie funktioniert das Verfahren?
Schlechte Durchblutung ist mitverantwortlich für Cellulite, Dehnungsstreifen, dunkle Augenringe und venöse Stauu. Die Zellen des Körpers geben Kohlendioxid als Abfallprodukt ab. Rote Blutkörperchen nehmen den Sauerstoff, den Sie einatmen, auf und transportieren ihn zu den Geweben und sammeln dann das Kohlendioxid ein. Schließlich wird das Kohlendioxid über die Lunge ausgeatmet.
Durch das eingebrachte Kohlendioxid kann die Durchblutung positiv beeinflusst werden. Dies hilft um die Elastizität der Haut zu reparieren und im Falle von Augenringen, das Pigment zu einem strahlenden Aussehen zu verändern.

Was ist besonderes am VENUSIAN CO2-Therapiegerät?
Das VENUSIAN CO2 Therapie Gerät hat viele Vorteile: Es überprüft die Reinheit und die Quantität des Gases und die Geschwindigkeit, mit der sie ausgeübt wird. Die therapeutischen Resultate können reproduziert werden dank der Analyse des Gewebewiderstandes. Durch Softwaregesteuertes Management der Gastemperatur ist eine Schmerzeduktion beim Einbringen der Gase möglich durch explizite Programme.

Wie viele Behandlungen sind nötig?
Die Menge der Behandlungen wird individuell bestimmt und vor der Therapie durch den Facharzt bestimmt. Häufig sind zwischen 7-10 Behandlungen nötig im Abstand 1-2 mal proWoche.

Was sind die Nebenwirkungen der Carboxytherapie? Was soll nach der Behandlung vermeiden werden?
Die Behandlung ist für die Patienten vollständig sicher. Kohlendioxid ist ein natürlich vorkommendes Gas und verursacht keine Embolien, da es mit dem menschlichen Körper tadellos kompatibel ist, im Blut auflöst wird und durch das Venensystem durch die Lungen beseitigt wird.
Deshalb ist es ein sicheres Verfahren mit praktisch keinen Nebenwirkungen. Es kann zu Blutergüssen an der Injektionsstelle kommen, insbesondere an den Armen und Beinen. Diese Blutergüsse bilden sich innerhalb einer Woche zurück. Personen, die das Verfahren zur Fett- oder Cellulite-Reduktion durchführen, sollten 24 Stunden lang nicht insWasser eintauchen, auch nicht in eine Badewanne.





Aesthetic Surgery
& Anti-Aging Medicine






Aesthetic Surgery
& Anti-Aging Medicine




Kontakt


(+41) 031 558 18 76(+41) 076 204 79 57

Zytgloggelaube 2, 3011 Bern

Poststrasse 16, 6300 Zug

info@ingoldaesthetics.chingoldaesthetics@hin.ch, nur für Ärzte

Über uns


Durch die langjährige Erfahrung und die kontinuierliche weltweite Weiterbildung bieten wir für Sie die neuesten, exklusiven, ärztlichen Therapien im Bereich der ästhetischen- und Anti-Aging Medizin.

Die Praxis


In unserer Praxis für Ästhetische- und Anti-Aging Medizin haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen ein natürliches und jugendliches Aussehen zu ermöglichen durch Anti-Aging Therapien und der Optimierung der Schönheit durch minimal invasive Methoden ohne Operationen.





Copyright by InGold Aesthetics 2021. All rights reserved.



Copyright by InGold Aesthetics 2021. All rights reserved.



Translate »