PRP (platelet-rich plasma)


PRP (platelet-rich plasma)

PRP: Bei der plättchenreichem Plasma (PRP) Behandlung, auch Vampire Lifting genannt, handelt es sich um eine Behandlung mit eigenem Blutserum, welches hohe Konzentrationen von Blutplättchen und Wachstumsfaktoren enthält und in die Haut mit sehr feinen Nadeln eingebracht wird. Es ist deshalb kein operatives Lifting mit Skalpell, aber es wird als Lifting bezeichnet, weil das PRP aus dem eigenen Blut gewonnen wird und es eine intensive Stimulation und Regenerierung der Hautschichten induziert.

Dem Patienten oder der Patientin wird bei dieser Therapie eine kleine Menge Blut entnommen, um blutplättchenreiches Plasma (platelet rich plasma = PRP) durch das Zentrifugieren mit einem speziellen KIT zu gewinnen. Dieses Blutplasma wird dann mit sehr feinen Nadeln in die Haut injiziert, wodurch die eigene Zellen aktiviert werden und sie beginnen mehr eigenes Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu produzieren. Die Eigenbluttherapie ist eine innovative Anti-Aging Methode mit ausgezeichneter Verträglichkeit, die zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter durchgeführt werden kann mit dem Ziel die Zellbildung anzuregen und eine Verjüngungskur für die Haut als Wirkung zu haben.

Das PRP oder Platelet-rich-plasma entwickelt sich immer mehr zu einer der wichtigen Behandlungsmethode mit vielen Anwendungsmöglichkeiten in der medizinischen Ästhetik, insbesondere in den Bereichen Haarausfall und Haarwiederherstellung, Aknenarben, Hautremodellierung und bei Schwangerschaftsstreifen. Dies aufgrund der exzellenten Ergebnissen und der optimalen Verträglichkeit, da sich um ein körpereigenes Produkt handelt.

Die Verwendung von PRP führt zu verbesserten kosmetisch-dermatologischen Ergebnissen durch Angiogenese und Neokollagenese. Darunter sind die Anregung der Gefässbildung und der Kollagenbildung zu verstehen. Die Anwendungen zur Haarwiederherstellung und Hautverjüngung sind nach wie vor die am weitesten verbreiteten Indikationen für PRP in der ästhetischen Dermatologie. Darüber hinaus ist der Einsatz von PRP in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden, wie z. B. Hyaluronsäure/Dermalfillern, Lasern und anderen Geräten, sehr hilfreich zur deutlichen Verbesserung des Aussehens, der Textur und der Spannkraft der Haut.

Für sichtbare, relevante Ergebnisse sind häufig 3 Behandlungen nötig im Abstand von 3 bis 4 Wochen. Je nach Hautzustand und Alter können sehr gute Ergebnisse auch mit 1 Behandlung erreicht werden. Für ein dauerhaftes Ergebnis empfehlen wir jährlich die Therapie zu wiederholen.

Durch das Vampire Lifting oder PRP-Therapie bei InGold Aesthetics in Bern und in Zug können Sie sich ein frisches Aussehen gönnen sogar auch während der Mittagszeit. Das Vampire Lift (PRP) wird deshalb von vielen auch als „Lunchtime-Lift“ bezeichnet. Die PRP-Therapie bleibt eine der beliebtesten Lifting Therapien, weil keine Narben entstehen, kein Skalpell nötig ist, keine Ausfallzeit besteht und es mit geringen, gut erträglichen Schmerzen verbunden ist.





Aesthetic Surgery
& Anti-Aging Medicine






Aesthetic Surgery
& Anti-Aging Medicine




Kontakt


(+41) 031 558 18 76(+41) 076 204 79 57

Zytgloggelaube 2, 3011 Bern

Poststrasse 16, 6300 Zug

info@ingoldaesthetics.chingoldaesthetics@hin.ch, nur für Ärzte

Über uns


Durch die langjährige Erfahrung und die kontinuierliche weltweite Weiterbildung bieten wir für Sie die neuesten, exklusiven, ärztlichen Therapien im Bereich der ästhetischen- und Anti-Aging Medizin.

Die Praxis


In unserer Praxis für Ästhetische- und Anti-Aging Medizin haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen ein natürliches und jugendliches Aussehen zu ermöglichen durch Anti-Aging Therapien und der Optimierung der Schönheit durch minimal invasive Methoden ohne Operationen.





Copyright by InGold Aesthetics 2021. All rights reserved.



Copyright by InGold Aesthetics 2021. All rights reserved.



Translate »